Naschen ohne schlechtes Gewissen

Zum Beginn des Jahres möchten wir euch ein weiteres Produkt vorstellen. Vom letzten Jahr kennt ihr das ja noch, dass wir immer mal wieder bestimmte Werbeartikel genauer unter die Lupe nehmen und euch detaillierter vorstellen. Das Team von Holtzmann Creativ Werbemittel hat den Stein für den heutigen Beitrag ins Rollen gebracht. Sie kamen auf die DIE6 Promotion Service GmbH zu und meinten: „Mensch, wäre es nicht eine gute Idee über die gute Schokolade zu berichten?“ Da wir dem nur beipflichten konnten, versüßen wir euch den heutigen Vormittag nun mit einem ganz besonderen kakaohaltigen Freund der WIR:DIE6-Gruppe.

Euch erscheint Schokolade auf den ersten Blick unspektakulär, fragt euch, wieso überhaupt „die gute Schokolade“, was an den anderen schlechter sein soll und was ausgerechnet diese „Schoki“ so besonders machen soll? Das verraten wir euch gern. Zum einen wurde sie Ende Dezember 2018 zum geschmacklichen Testsieger unter 25 verschiedenen Milch-Schokoladen gekürt. Kulinarisch kann die gute Schokolade sich also schon mal auf die Fahne schreiben, dass sie einfach am besten schmeckt. Damit ist sie nicht nur qualitativ gut, sie tut auch etwas Gutes. Händler und Hersteller des kleinen Kakaowunders verzichten auf ihren Gewinn. Stattdessen wird dieser in Baumpflanzungen über die Organisation Plant-for-the Planet (www.plant-for-the-planet.org) investiert. Fünf verkaufte Tafeln Schokolade pflanzen einen neuen Baum, der wiederum schädlichen CO2-Ausstoß aus der Luft aufnehmen und binden kann. Zusammenfassend lässt sich also sagen, hier handelt es sich um eine schmackhafte Süßigkeit, die ihr ganz ohne schlechtes Gewissen essen könnt, weil ihr damit etwas für die Umwelt tut. Schokolade schlemmen gegen den Klimawandel, klingt doch nicht verkehrt, oder :-)?

Optisch macht die gute Schokolade ebenfalls mächtig etwas her. Unsere Tengler Druck Kollegen haben ihren Teil dazu beigetragen und für die Holtzmann-Edition eine extra Verpackung aus 50 % Grünschnitt von oberbayrischen Wiesen designt und produziert. Die duftet sogar nach frischem Heu!

Nachhaltigkeit und Klimaneutralität wird im Hause Holtzmann ohnehin ganz großgeschrieben. Mit dem Vertrieb dieses Produktes konnten sie über ihre Kunden alleine im Jahr 2020 über 6.000 Bäume neu pflanzen! Seit Frühjahr des vergangenen Jahres arbeiten sie 100% klimaneutral und sind stolz auf die gleichlautende Auszeichnung.

Alles in allem eine gute Sache, über die wir gern berichten und die es zu unterstützen lohnt. In dem Sinne verabschieden wir uns für heute, mit der Bitte viel „Schoki“ für einen guten Zweck zu essen ;-)

 HP_HoltzmannSchoki_804x587

Beste Grüße

euer DIE6-Team