Strategien konsequent umsetzen

Vertriebscoaching im Fokus unserer diesjährigen DIE6-Akademie

Liebe Blogfreundinnen und Blogfreunde,

gleich nach der erfreulichen Nachricht zum Wachstum unserer DIE6 Gemeinschaft im letzten Beitrag erwartet Euch nun eine kurze Zusammenfassung unserer letzten, mittlerweile 8. Auflage der DIE6-Akademie.

„Wenn es diese Akademie nicht gäbe, man müsste sie erfinden.“ Wolfgang Schmidt, Geschäftsführer und Inhaber des Kunststoff-Spritzgussherstellers Promowolsch brachte es gleich zu Anfang seiner Produktpräsentation auf den Punkt.

Seit 2013 gibt es nun die DIE6-Akademie und in diesem Jahr konnte erneut der Teilnehmerrekord geknackt werden.
Am 25. und 26. Januar wartete im hessischen Hofheim ein anspruchsvolles Programm auf die mehr als 60 Teilnehmer aus Geschäftsführung und Vertrieb unserer angeschlossenen Mitgliedshäuser.

Traditionell standen am ersten Tag verschiedene Lieferanten im Mittelpunkt, die sich allesamt zum Vertriebsweg über den professionellen Werbemittelhandel, so wie ihn unsere Mitglieder repräsentieren, bekannten. Sie gewährten unter anderem Einblicke in Produktions- sowie Qualitätssicherungsverfahren und präsentierten innovative Produktneuheiten.

Der zweite Tag stand ganz im Zeichen des Vertriebscoachings.
Einzelne Mitgliedsunternehmen zeigten anhand von Best Practice Beispielen ganz spezielle Lösungen, die für den Werbemittehandel in der täglichen Praxis immer dann gefordert werden, wenn herausfordernde Kunden-Ideen an unsere Werbemittel-Profis herangetragen werden. Unisono lautete die Empfehlung an alle anwesenden Kollegen, sich auf der Suche nach individuellen, auf den Kunden zugeschnittenen Lösungen nicht entmutigen zu lassen, auch wenn es manchmal schwer fiele. Die präsentierten ganzheitlichen Lösungen für die Industrie, Pharma- und Versicherungsbranche sowie für den Bundesligazweitligisten Union Berlin fanden regen Zuspruch bei unseren anwesenden Vertriebsprofis, was vor allen Dingen an einer Reihe detaillierter Fachfragen während der anschließenden Diskussion zu erkennen war.

DIE6-Geschäftsführer Holger Kapanski unterstrich, dass alle unsere DIE6-Mitgliedsunternehmen absolute Spezialisten seien und die von den Partnerunternehmen präsentierten Praxisbeispiele somit stellvertretend für die Leistungsfähigkeit aller DIE6 Mitglieder stünden. „Als Full-Servicedienstleister ist es unsere Aufgabe, unseren  Kunden auch bei völlig ausgefallenen Ideen beratend zur Seite zu stehen und nach gemeinsamen, individuellen Lösungen zu suchen und diese letztlich auch zu finden., auch wenn das mitunter mühsam sein kann. Das zeichnet uns aus und hebt uns von der Masse der Werbeartikelanbieter ab. Derartige Beispiele eignen sich auch hervorragend für Werbung in eigener Sache und bieten sich vor allem für Veröffentlichungen im gemeinsam genutzten Katalog bestens an. Erfolgreiche Beispiele finden sich somit immer wieder in den neuen Ausgaben des DIE6 IdeenReich Kataloges.“ Der kommende DIE6 Frühjahrskatalog 2019 ist derzeit in der Druckphase und steht wie gewohnt allen Interessenten ab Anfang März zur Verfügung.

Was unser DIE6 Industriekunden-Shopsystem zu leisten im Stande ist, darüber informierten Mitarbeiter unseres Mitgliedshauses Besteck + Kappel, das diese maßgeschneiderte Lösung bereits seit langem einsetzt und  maßgeblich zur Entwicklung derselbigen beigetragen hat. Die ungeheure Vielseitigkeit des gemeinsam konzipierten DIE6 Shop-Konzeptes unterscheidet sich, wenn überhaupt, nur noch in Nuancen von den Lösungen, die heute üblicherweise bei großen Versandhändlern eingesetzt werden und ist speziell für den Einsatz in klein- und mittelständischen Unternehmen bis hin zu Großkonzernen optimiert. Um dieses digitale Tool optimal nutzen zu können, ist die Möglichkeit der Implementierung in gängige Warenwirtschaftssysteme bereits ein fester Programmbestandteil.

Den Abschluss unserer Veranstaltung bildete einmal mehr intelligentes Wissen zum Spezialgebiet Vertrieb, pointiert dargestellt von Vertriebscoach Dr. Marco von Münchhausen. Neben einer Reihe interessanter Ansätze zum veränderten Verhalten bei der eigenen täglichen Vertriebsroutine gab er unseren Vertriebsprofis vor allen Dingen eines mit auf den Heimweg: „Neben all der modernen Technik, die uns das Leben leichter macht und die Ihnen zur Verfügung steht, vergessen Sie nie, ihren eigenen eingebauten Computer zu benutzen. Denn das menschliche Gehirn ist jeder elektronischen Variante an Kreativität weit überlegen.“

Nach 2 geballten Tagen voller Informationen, stehen unsere Vertriebsteams nun optimal motiviert und bestens informiert für Eure Kundenanfragen zur Verfügung. Wir wünschen Euch viel Spaß beim Einsatz von Werbeartikeln und wir freuen uns auf neue Herausforderungen mit Euch!

Euer DIE6-Team

Akademie-8-Gruppenfoto

Entspannt stellten sich die rund Mitarbeiter aus den DIE6 Mitgliedsunternehmen unserer DIE6 Akademie nach der zweitägigen Veranstaltung in Hofheim/Taunus dem Fotografen. Es spricht für die hohe Qualität der Veranstaltung und ihres fachspezifischen Inhalts, dass alle Beteiligten, trotz eines überaus anstrengenden Programms, ihre gute Laune bis zum Schluss beibehalten haben.